Soziale und sprachliche Diskriminierung

Galliker,M.(2018). Wie stellt Angela Merkel gesellschaftliche und soziale Ungleichheiten in den Medien dar?
In:K.-J.Bruder,CH.Bialluch & J.Günther (Hrsg.) Gesellschaftliche Spaltungen. Zur Wahrnehmung von Ungleichheit
und Ungerechtigkeit in Politik und Gesellschaft (S.81-94) Gießen: Psychosozial-Verlag.
Galliker, M. & Pousaz, O. (2000). Der Realitätsbezug der Printmedien. Zur Wahrnehmung der Schweiz in der 
New York Times, in der Washington Post und im Daily Telegraph (1993-1999). Medienpsychologie, 12, 117-140.
Weimer, D. & Galliker, M. (1999). Die Darstellung der Kurd(inn)en in deutschen
und schweizerischen Tageszeitungen. In: M. Incesu (Hrsg.). Kurden und Medien.
Ein Beitrag zur gleichbereichtigten Akzeptanz und Wahrnehmung von Kurden in den
Medien (155-166). Bonn: NAVEND. Zentrum für Kurdische Studien e.V. .
Galliker, M. & Aichinger, M. (1999). Die Repräsentation legaler und illegaler Drogen im World Wide Web. 
Abhängigkeiten, 5, 17-28.
Galliker, M., Herman, J., Imminger, K. & Weimer, D. (1998). The investigation of contiguity: Co-occurrence 
analysis of print media using, illustrated by a discussion on migrant delinquency in a daily newspaper.
Journal of Language and Social Psychology, 17, 200-219.
Galliker, M., Bock, H., Imminger, K. & Weimer, D. (1997). Intensivierung des Diskurses durch Verneinung. 
In: A. Disselnkötter, S. Jäger, H. Kellershohn & S. Slobodzian (Hrsg.). Evidenzen im Fluss (90-120).
Duisburg: Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS).
Galliker, M., Herman, J. & Weimer, D. (1997). Auswirkungen des Rassendiskriminierungsverbots auf die Presse – 
eine empirische Studie. Bulletin der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus, 2, 41-44.
Galliker, M. & Klein, M. (1997). Implizite positive und negative Bewertungen 
älterer Menschen. Eine Kontextanalyse der Personenkategorien Senioren, ältere Menschen,
alte Menschen und Greise bei drei Jahrgängen einer Tageszeitung. Zeitschrift für
Gerontopsychologie und –psychiatrie, 10, 27-41. [Abstracts des Heftes]
Galliker, M., Herman, J., Wagner, F. & Weimer, D. (1996). Latente Abwertung sozialer 
Gruppen im öffentlichen Diskurs. Medienpsychologie, 8, 3-20.

Galliker, M. (1996). Delegitimierung von Migranten im öffentlichen Diskurs.
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 48, 704,-724.
[Abstract][Stellungnahme des Schweizer Presserates, Januar 2001]
Galliker, M. & Weimer, D. (1996). Benachteiligung von Migranten im Mediendiskurs. Zeitschrift für Politische 
Psychologie, 4, 301-318.
Galliker, M. & Wagner, F. (1995). Nationales Identitätsdenken und inzidentelle sprachliche
Diskriminierung im öffentlichen Diskurs. Forum Kritische Psychologie, 35, 44-54.
Galliker, M. & Wagner, F. (1995). Ein kategoriensystem zur Wahrnehmung und Kodierung sprachlicher Diskriminierungen.
Journal für Psychologie, 3,33-34
Galliker, M.,Huerkamp,M. & Wagner,F.(1995). The social perception and judgement of foreigners. In: B.Boothe & R.Hirsig(Eds.)
Perception-evaluation-interpretation (134-140). Bern:Huber
Galliker, M., Huerkamp, M., Wagner, F. & Graumann, C.F. 1994). Validierung eines facettentheoretischen 
Modells sprachlicher Diskriminierung anhand einer deutschen und einer ausländischen Stichprobe.
Sprache & Kognition, 13, 203-220.